Fotoreisen


Fotoreise- Privatsafari Krüger Nationalpark Afrika

Der Krüger Nationalpark ist mit seinen beinahe 20’000 km² eines der grössten Wildreservate in Afrika.

Die Fotosafaris dauern 5 Tage, mit Übernachtungen im Park. Erlebe Natur pur, eine unglaubliche Flora und Fauna und halte die unvergesslichen Momente fest.  Du wirst die Bilder Deines Lebens schiessen, wenn Du aus dem offenen 4×4 Safarifahrzeug Wildtiere aus nur wenigen Meter Entfernung bestaunen kannst.

Dank den Übernachtungen im Park (komfortable und sichere Unterkunft) wird es Dir nicht vorenthalten bleiben, die malerischen afrikanischen Sonnenauf- und Untergänge in der Wildnis des afrikanischen Buschs zu erleben.

Im Vorfeld zur Fotoreise bin ich gerne bereit, (soweit möglich und erwünscht) die Teilnehmer der Safari persönlich zu treffen, damit ich bereits schon einige Tips zur Wild- und Naturfotografie, sowie zum Krüger Nationalpark und zur Anreise geben kann.

Damit die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, halten wir die Reisegruppe bewusst klein (6 Teilnehmer). Somit ist garantiert, dass alles im persönlichen Rahmen und mit der bestmöglichen Betreuung durchgeführt werden kann.

 

Safarivarianten und Details:

 

Deine Vorteile mit PilArt Fotoreisen und Safari:

  • Persönliche Betreuung während der ganzen Fotosafari ist gewährleistet, von der Begrüssung bis zum Abschied
  • Zweisprachige Schweizer Reisebegleitung (Deutsch – Englisch)
  • Niemand sitzt in der Mitte, und somit haben alle einen garantierten Aussensitz “Fensterplatz“ mit uneingeschränktem Ausblick
  • Hohe Flexibilität dank kleiner Reisegruppe (6 Personen) welche es eher möglich macht, auf individuelle Bedürfnisse einzugehen
  • Ausgebildetes, erfahrenes und professionelles Safariteam
  • Wir verstehen die Bedürfnisse die Fotografen haben und wissen wie man ihnen Rechnung trägt
  • Der Transport und sämtliche Übernachtungen im Nationalpark, sowie alle Malzeiten werden vom mir persönlich organisiert.

 

Empfehlung:

Südafrika ist ein wunderschönes Land das viel zu bieten hat. Darum würde ich Dir unbedingt empfehlen die Gelegenheit zu nützen, noch andere Teile des Landes besuchen.
Kapstadt ist einer meiner Lieblingsstädte und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Damit lässt sich z.B ein Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung und ein Besuch des kleinen idyllischen Dorfs Hermanus, welches für „whale watching“ bekannt ist verbinden.
Die malerische und überaus beliebte Garden Route entlang der Südküste Südafrikas ist absolut sehenswert.
Die Viktoria Fälle, eines der sieben Weltwundern, sind ebenfalls ab Johannesburg mit einem kurzen Flug erreichbar.

Sämtliche Touren können wir für Dich arrangieren, damit Deine Reise zu einem einmaligen und unvergesslichen Erlebnis wird.

 

Kontaktiere uns einfach bei Fragen, für weitere Informationen oder ein unverbindliches Angebot.

 

Hier gehts zu ein paar Geschichten von der letzten Safari.

 

„Gemeinsam bessere Bilder mit PilArt!“

 

AGB’s für Fotoreisen